ÖPNV Beratung: NEUE MOBILITÄT BEginnt JETzt

Wir unterstützen Unternehmen des ÖPNV bei der Gestaltung von neuer Mobilität durch intelligente Digitalisierung und den Einsatz neuer Technologien.

Damit schaffen wir leistungsfähige digitale Systeme, welche die Nutzung von öffentlichen Verkehr einfach und komfortabel ermöglichen.

LEISTUNGEN, DIE NEUE MOBILITÄT ERMÖGLICHEN

WARUM ÖPNV & MOBILITY BERATUNG? Was uns antreibt

Der Fuß- und Radverkehr und der ÖPNV werden der Backbone der Verkehrs- und Klimawende sein. Für den Erfolg der Verkehrswende ist die Vernetzung des Backbones mit Angebotssystemen wie ON-Demand, Linienbedarfsverkehr, Car- und Bike-Sharing zwingend notwendig.  

Durch die vielen Insellösungen, die in den letzten Jahren entstanden sind, sind auf der Ebene der digitalen Systemplattformen für die Integration der Angebote hohe technische Barriere entstanden. Diese gilt es mit neuen intelligenten Lösungen für die Vernetzung aufzubrechen.  

Mobilitäts-Experten und Know-how in Digitalisierung

Unsere jahrzehntelange Erfahrung aus anderen Branchen konnten wir erfolgreich in den ÖPNV übertragen. Wir haben die Möglichkeiten der Vernetzung von digitalen Systemen im Vertrieb und Einkauf und der Gestaltung einer Lösungs-Plattform aufgezeigt, die Umsetzungskonzeption erarbeitet und in Teilen die Umsetzung begleitet. 

Durch unser breites Netzwerk an On-Demand-System-Anbietern in Europa können wir Kunden einen passgenauen Partner vorschlagen, mit deren Unterstützung eine schnelle, effiziente und moderne Umsetzung gelingt. 

Zufriedene Mobility Kunden

IP

Stand der Technik Recherche

Einleitung Eine Stand der Technik Recherche kann sowohl intern, als auch extern in Auftrag gegeben werden. Beide varianten haben Vor- und Nachteile. Wie der Stand der Technik definiert wird beantworten wir in diesem Artikel. Dient das Ergebnis als Grundlage wichtiger Entscheidungen?  Es gilt zu beachten, dass Stand der Technik Recherchen immer nur

weiterlesen
Aktueller Stand der Technik
IP

Aktueller Stand der Technik

Einführung   Der aktuelle Stand der Technik ist im Patentgesetz (§ 3 PatG) folgendermaßen definiert: „Der Stand der Technik umfaßt alle Kenntnisse, die vor dem für den Zeitrang der Anmeldung maßgeblichen Tag durch schriftliche oder mündliche Beschreibung, durch Benutzung oder in sonstiger Weise der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden sind…“ Der

weiterlesen
IP

Defensive Patentstrategie

Einführung Eine defensive Patentstrategie hat vorrangig das Ziel zu verhindern, dass die Patente anderer Unternehmen verletzt werden.  Es gibt verschiedene Gründe sich für eine eher passive Haltung, im Hinblick auf den Umgang mit Geistigen Eigentum, zu entscheiden:Einerseits befürchten viele Unternehmer einen Image-Verlust bei zu aggressivem Vorgehen – insbesondere wenn man

weiterlesen

WIR MACHEN SIE digital

Michael Schaub; CEO, ÖPNV und Mobilitäts-Experte
de_DEDE

wir haben die antworten auf ihre Fragen.

schaub-michael-team